Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish

Alona_Wetrowa_2iAlöna Wetrowa
wurde 1988 in Kiew/Ukraine geboren. Schon mit jungen Jahren zeigte sie großes Interesse an der Musik. Ihre ersten musikalische Schritte begannen mit dem Geigen- und Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Später nahm sie erfolgreich an einem Wettbewerb für hochbegabte Kinder teil und ging zum Musikinternat N.W. Lysenko in Kiew. Dort lernte sie bis zu ihrem 14. Lebensjahr Geige bei Prof. Sprenzis. Danach beschloss sie ihren weiteren musikalischen Weg mit Bratsche fortzuführen. Während der Schulzeit nahm sie an verschiedenen Konzerten, Musikfestivals und Wettbewerben teil, unter anderem auch als Solo-Bratsche. Im Jahr 2006 begann Alona Wetrowa ihr Studium an der Nationalen P.I. Tschajkowski-Musikhochschule in Kiew bei Prof. B.S. Schytzki. In den ersten Semestern wurde Alona als eine der besten Studenten ausgezeichnet und mit einem erhöhten Stipendium belohnt.
Während der Studienzeit nahm sie am Meisterkurs bei Avri Levitan teil. Sie absolvierte ihr Praktikum bei dem Studenten-Orchester der Nationalen Musikakademie als Solo-Bratsche und bei dem Orchester Oper Studio der Musikakademie. Im Jahr 2011 beendete sie das Studium und erlangte vollständige Hochschulbildung im Fachbereich „Musikkunst“ bzw. die Fachqualifikation Magister für Musikkunst, ausübende Musikerin eines Kammerensembles, ausübende Musikerin eines Orchester und Hochschullehrerin einer Hochschule der 3.-4. Akkreditierungsstufe (Viola).
An der Musik- und Kunstakademie Lübeck bietet Alona Wetrowa Geigen- und Bratschenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters, Wettbewerbs-und Prüfungsvorbereitung, Ensemblespiel.