Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish
Maxim_Kurtsberg_2Maxim Kurtsberg
Tenor / Ehrenamtliches Mitglied
wurde 1963 in Tscheljabinsk/Russland geboren. Mit 14 Jahren gründete er in der Schule seine eigene Band, wo er leidenschaftlich Schlagzeug spielte und sang. Die Band gewann mehrere Wettbewerbe. Sängerin Natalia Gutkova entdeckte die Stimme des 16-jährigen Maxim bei einem Auftritt und schlug ihm vor, diese weiter auszubilden und zum Studium vorzubereiten. Nach dem Schulabschluss begann er mit 17 Jahren sein erstes Studium im Fach Vokalgesang bei Susanna Tamilova an der Tschaikowski Musikfachschule in Swerdlowsk zu absolvieren. Von 1984- 1986 war er im Armeedienst als Chorsänger im Armee-Gesang-Tanz-Ensemble.
Ab 1986 studierte er in der Staatlichen Uralsker Mussorgski- Musikhochschule in Swerdlowsk/Ekaterinburgbei Ludmila Drozdova und Valerij Scherstow.
1991 absolvierte Maxim Kurtsberg erfolgreich sein zweites Studium und bekam sein zweites Diplom mit Abschluss Sologesang-Oberstufe als Opern- und Konzertsänger und Gesangslehrer.
Gesangsunterricht:
An der Musik- und Kunstakademie Lübeck möchte Maxim Kurtsbergseine Begeisterung für Musik und sein Können an seine Schüler weitergeben. Er unterrichtet erfolgreich Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, Anfänger und Fortgestrittene.

Theaterengagements:
1989 wurde er
mit 26 Jahren als Vokalsolist eingeladen, im Omsker Musik-Staatstheater zu singen,
1992 als Opernsolist im Tscheljabinsker Opern- und Balletttheater.
1992 – 1995 Vokalsolist im Theater der Musikkomödie Tomsk/ Städtisches Musiktheater Tomsk.
1995 – 1996 Vokalist im Opern- und Ballettstaatstheater der Udmurtischen Republik in Ischewsk

1996 – 1999 Vokalist im Ivanowsker Musiktheater
1999 – 2002 Vokalist im Astrachaner Musiktheater
2002 – 2003 Vokalist im Stawropolsker Kreisopernstaatstheater
2003 – 2005 Vokalsolist am munizipalen Operettentheater im Ural
2006 – 2006 Chorsänger bei den Sommerfestspielen Stralsund (Aida)
Musikalisches Theater, Ivanovo
 
2007 Theater Lübeck
Jüdisches Theater "Mechaje", Rostock
 
Aktuelle Inszenierungen:
Konzert: "Mehr Toleranz durch Lieder und Tanz"
Rolle: Solist
Stück: "Splitter der Kristallnacht"
Musikalisch-dramatisches Schauspiel
Rolle: Bruno, Professor Mamlock
Stück: "Ein jüdischer Schneider am Hofe der Prinzessin Schedim"
Rolle: Lejbusch
Anmeldung
Probestunde
Rückruf
Kontakt