Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish
Harald_SinotHarald Sinot
wurde im Jahr 1991 in Châlons Sur Marne (Frankreich) geboren. Er erhielt seinen ersten Klavierunterricht bereits im Alter von 5 Jahren. Nach seinem deutsch-französischen Schulabschluss im Jahr 2008 (Baccalauréat, Abitur) studierte er am „Conservatoire de Reims“ bei Julien Médous, wo er in den Hauptfächern Klavier und Gehörbildung das „Diplôme d'Études Musicales“ bekam. Seit April 2010 setzt Harald Sinot sein Studium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Konstanze Eickhorst fort. Er nahm an mehreren Meisterkursen teil, darunter an dem „Festival des Arcs“, bei Prof. Pascal Godart. Sowohl als Solist als auch als Kammermusikpartner konzertierte er in Frankreich und in Deutschland. 2011 erschien seine erste CD mit Werken von Schumann, Schubert und Prokofjew.
An der Musik- und Kunstakademie Lübeck möchte Harald Sinot seine Begeisterung für das  Klavierspiel an seine Schüler weitergeben. Er unterrichtet erfolgreich Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene: sehr professionell und mit viel Spaß am Lernen!
____________________________________________________________________________________________________
32Harald_Sinotam Donnerstag, 7. Februar 2013, um 19.00 UhrMarianne_Schechtel-i
Gesangskonzert
Im Saal der Musik- und Kunstakademie Lübeck, gemeinnütz. e.V.
Holstenstr.1-3, Eingang Schmiedestr., 1.Stock
mit Stipendiaten des Vereins Live Music Now
Marianne Schechtel - Mezzosopran
und Harald Sinot - Klavier

Im Programm sind Werke von

Tschaikowski, Brahms, Händel, Kreisler, Donizetti, Poulenc, Rubinstein
Eintritt frei - Spenden erbeten
___________________________________________________________________________________________