Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish

StrickkurseStricken MuKa 3a i

für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene, Frauen und Männer

Je nach Wunsch können Sie viele schöne Strickwerke mit nur ein Paar Stricknadeln und Wolle verwirklichen, Lieblingsstücke selber stricken, selber etwas Individuelles und Kreatives zaubern: Sie können einen Schal, Pullover, eine Mütze, Weste, Socken, Poncho, Babysachen, Puppenkleider, Patchworkdecke usw. stricken.

Haben Sie keine Angst vor dem Stricken, sondern legen Sie einfach los! Unser Strickkurs ist eine Insel der Entspannung, ein Platz für Ideen, Träume und Kreativität!

Persönliche Betreuung und Korrekturen durch erfahrene Dozenten!Stricken MuKa 7ab i

  • Grundlegenden Techniken des Strickens 
  • Verschiedene Techniken und Muster 
  • Aufknüpfen der Maschen an die Nadel
  • Stricken mit den zwei Grundtechniken Rechts- und Linksstricken
  • Maschen dazu- oder wegnehmen
  • Technik des Rundstrickens
  • Eigene Muster entwerfen und damit einzigartige Stücke herstellen
  • Strickmuster selbständig lesen und umsetzen
  • Eigenes Lerntempo
  • Für Anfänger: Stricken lernen leicht gemacht: Maschen anschlagen, kraus rechts, verschränkte Maschen stricken…

    Das Stricken beginnt immer mit dem Anschlagen von Maschen. Stricken MuKa 8a iWir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt Maschen anschlagen und den Faden beim Stricken richtig halten.

    Stricken – ein Freizeitvergnügen, das immer jüngere Frauen und Männer (!) begeistert. Handarbeiten feiern eine bunte Renaissance und das Stricken ist dabei eine der hippsten Techniken. Mit nur wenigen Grundkenntnissen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und wie von selbst entstehen kreative Stücke. Denn es bietet jede Menge an kreativem Freiraum und beansprucht nicht die ganze Konzentration. So entstehen ganz nebenbei beim Tee oder Kaffee trinken die schönsten Modelle.

  • Der Reiz des Strickens

  • Stricken MuKa 6 iDass Stricken entspannt, ist schon lange kein Geheimnis mehr, aber nicht nur das. Aus einem Wollfaden etwas Individuelles für sich oder andere zaubern, das kann zutiefst befriedigen. Gerade in einer Welt, die von Modemarken diktiert wird, ist der Wunsch nach ganz eigener und unverwechselbarer Mode wieder sichtbar geworden. Die eigene Persönlichkeit mit selbstgefertigten Accessoires oder Kleidungsstücken unterstreichen – das macht den Reiz des Strickens aus.

    Wer sich auf das Stricken einlässt, muss mit dem Süchtigkeitsfaktor rechnen. Wenn man dafür geboren ist, lässt es einen nie wieder los. Egal zu welcher Jahreszeit, ob Socken oder Mützen für den Winter, die Babysocken für das Enkelkind oder der Weihnachtspulli für den Mann – Stricknadeln und die Wolle aus dem Laden an der Ecke werden zu einem ständigen Begleiter.Stricken MuKa 6a i

    Stricken ist Leidenschaft. Kreativität und ein individueller Ausdruck. Etwas, was in der heutigen Gesellschaft rar geworden ist. Zum Glück lässt Individualität sich nicht bremsen. Und wenn sie sich im Stricken ausdrückt, schafft das zur Freude vieler Menschen einen ganz besonderen Raum.

     

  • Stricknadel & Wolle

    Für die ersten Schritte in die Strickwelt benötigt man nur ein Paar Stricknadeln, Wolle, Stoffschere, ein Maßband und eventuell eine stumpfe Nähnadel oder Sticknadel.

    Die Stärke der Wolle muss selbstverständlich zu der Stärke der Stricknadeln passen. Aber das ist auch unkompliziert, denn bei jeder Wolle ist bei den Informationen ganz genau vermerkt, welche Nadelstärke verwendet werden sollte. Dabei sollte der Anfänger stets die größte dort angegebene Nadelstärke wählen. Stricken MuKa 12a iDenn Strick-Beginner neigen dazu, das Werkstück leicht verkrampft in der Hand zu halten. Die größere Nadelstärke hilft dann dabei, locker zu bleiben und die Maschen nicht zu klein zu arbeiten. 

    Für den Anfang sollte das Garn nicht zu dünn gewählt werden. Denn Wolle mit ein wenig mehr Dicke lässt sich wesentlich leichter verarbeiten. Ein schöner Nebeneffekt von dickerem Garn liegt auch darin, dass man schneller die Erfolge sieht, da die Reihen besser sichtbar sind. Die Strickwolle für den Anfang sollte möglichst glatt sein, denn auch diese Voraussetzung erleichtert die Verarbeitung.

    Die ersten Modelle

    Als erste Modelle eignen sich ein Schal oder eine kleine Decke. Auf keinen Fall sollte man mit zu komplizierten Modellen oder Mustern beginnen. Ein Schal aus dicker Winterwolle ist recht schnell gestrickt, damit machen die erste Schritte zum neuen Hobby viel Spaß! Stricken MuKa 3ab i

    Wer erst einmal seine Technik ausprobieren und perfektionieren möchte, der strickt zu Beginn einfach kleine und gerade Musterstücke. Es muss ja nicht gleich zu Anfang ein Produkt zum Gebrauch sein. Es kann sehr viel Spaß machen, die neue Technik erstmal ganz unbeschwert und ohne Ziel auszuprobieren. Dann steht auch kein Erfolgsdruck dahinter, nur die Freude am Selbermachen zählt. Und wer die Musterstücke klein und quadratisch fertigt, der hat später die schöne Aussicht, seine Anfängerstücke zu einer Patchworkdecke zusammen zunähen.

    Socken stricken ist etwas sehr Kreatives. Es gibt so viel verschiedene Sockenwolle, von ein- und mehrfarbig bis hin zu Farbverlaufswolle, Wolle mit Seidenanteil oder für rustikale Socken – man wird immer wieder etwas Neues finden, was einen begeistert.

    Auch wenn es am Anfang verwirrend aussehen mag, mit vier Nadeln gleichzeitig hantieren zu müssen, innerhalb des Strumpfes zu- und abzunehmen und am Ende die Sockenspitze schließen zu sollen – es ist nicht schwer. Nach dem ersten Paar Strümpfe hat man den Bogen raus und man ist gedanklich schon beim Einkauf der nächsten Wolle.

  • Material:

    Welches Material Sie benötigen, hängt von Ihrem Projekt ab. Lassen Sie uns das im persönlichen Gespräch klären.

    Wenn Sie für den ersten Unterricht keine Stricknadeln und Wolle haben, bitte beschreiben Sie uns Ihre Model- und Farb-Wünsche ein paar Tage vor dem Kursbeginn, wir besorgen für Sie passende Stricknadeln (ab 5€) und Wolle (ab 7€).
  • Für einen Schall : 100g Sockenwolle für Nadelstärke 3,5mm + Rundstricknadel in 3,5mm
  • Für Socken: 100g 4-Fach Sockengarn (LL ca. 420m / 100g) + Nadelspiel mit Stärke 2,5-3mm
    • Gruppenunterricht (bis 12 Schüler), 90

      Einzelunterricht und bis 5 Schüler,  45

      Einzelunterricht und bis 5 Schüler,  90

      Min.

      Min.

      Min.

      45,- €

      95,- €

      190,- €

      monatlich

      monatlich

      monatlich