Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish

Henry_Deutschmann_iHenry Deutschmann
wurde 1985  in Malchin geboren und wuchs in Neubrandenburg auf. Er nahm 11 Jahre lang Keyboardunterricht und studierte Musikproduktion in Berlin. Danach arbeitete er als tontechnischer Assistent im Schweriner Funkhaus des NDR.
Nebenbei betreibt er ein kleines Label für elektronische Musik und als ausübender Musiker, trat er bereits auf Festivals (Fusion-Festival '08) und in Clubs verschiedener deutscher Städte auf.
An der Musik- und Kunstakademie Lübeck unterrichtet Henry Deutschmann das Fach
"Computer-Musik" :
An einem speziell eingerichteten Computerarbeitsplatz mit MIDI-Keyboard, Kopfhörern und Mikrophon erlernen die Kursteilnehmer die Benutzung eines modularen Sequencerprogramms, ausgestattet mit vielseitigen virtuellen Instrumenten, Effekten und einer Menge sogenannter MIDI-Werkzeuge, die höchste kreative Entfaltungsmöglichkeiten bieten und zu einem Hobby anregen, dass Sie das ganze Leben lang begleiten wird!
Anhand von Musikbeispielen werden Arrangement, Notation und Instrumentierung nachempfunden und in neue musikalische Zusammenhänge gebracht. Diese können dann einstudiert und aufgeführt oder aber auch aufgezeichnet und, sofern sie einem gewissen Anspruch genügen, als CD veröffentlicht werden. Alles natürlich unter besonderer Berücksichtigung der kreativen Einfälle und Wünsche der Kursteilnehmer.
Der Kurs "Computer-Musik" wendet sich damit Hobbymusikern und Musikinteressierten zu, die über den Tellerrand der Klangfarben des Alltags hinaus schauen wollen.
Henry_Deutschmann_i1
Genauer betrachtet werden u. A. :
-Schall digital
-Kompositionstechniken am PC
-MIDI und MIDI-Werkzeuge
-Recording
-Sampling "mit Extras"
-Synthesizer und verschiedene Syntheseverfahren
-Klänge beschreiben, analysieren und rekonstruieren
-Remixing
-Live-Performance und Einbindung von Musikinstrumenten
-Ensemblespiel mit Computern
ständiges Ziel:
-Anregen zum eigenen Musizieren
-Umsetzung von Musikstücken
-regelmäßige, kleine Konzerte
-CD-Anfertigungen, wenn genug Musikstücke fertig gestellt sind
-Spaß haben
elektronische Musik machen...
... heißt z.B. Knöpfe drücken und drehen, damit Töne, Klänge und Rhythmen erzeugen und das alles am Computer bearbeiten - macht Spaß! Genau so könnt ihr in diesem Kurs unter professioneller Anleitung eure eigene Musik machen: mit Software-Synthesizern im PC und unserem elektronischen Schlagzeugtisch.
Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Spaß an der Musik genügt.
________________________________________
Für Schüler ab 11 Jahren und Erwachsene
Kursleitung: Henry Deutschmann (freier Sounddesigner & Musiker)
Frühbucher Rabatt: Bei verbindlicher Anmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn gibt es 20% Ermäßigung auf den Kurspreis.
Preis: 28,- € monatlich,
Dauer: 60 min. pro Woche
Termine auf Anfrage: Montag bis Donnerstag 12 - 20:30 Uhr
________________________________________
Pädagogische Aktion/ Musik- und Kunstakademie Lüveck e.V.
Holstenstr. 1 – 3, Eingang Schmiedestr., 23552 Lübeck
Fragen und Anmeldung per Telefon: 0451-390 898 27 (AB) oder E-Mail:
Anmeldung
Probestunde
Rückruf
Kontakt