Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

AKTUELLES

Kseniya_Bakhritdinova-2Kseniya Bakhritdinova
Sopranistin
wurde 1988 in Usbekistan geboren. Von 2004 bis 2008 studierte sie an der S. Prokofjew Staatlichen Musikfachschule in Sewerodonetsk (Ukraine) in der Fachrichtung Klavier.
Von 2008 bis 2012 studierte sie an der Nationalen Musikakademie M. Lysenko in Lemberg/Lwiw (Ukraine) - in den Fachrichtungen Gesang (Prof. Anna Dashak - verdiente Künstlerin der Ukraine) und Klavier (Prof. Maria Kruschelnitskaja).
Die junge Sopranistin ist Preisträgerin folgender Wettbewerbe:
- Diploma beim Ukrainischen Nationalen Klavierwettbewerb O. Petrusenko in Herson, 2007.
- 1.Preis beim Ukrainischen Nationalen Klavierwettbewerb T. Teren-Juskiv in Lemberg/Lwiw, 2008.
- 2.Preis beim Internationalen Wettbewerb "Kunst des XXI Jahrhunderts" in Vorsel, 2010.
- 1.Preis in der Kategorie "Konzertmeisterschaft" beim Internationalen Wettbewerb "Kunst des XXI Jahrhunderts" in Vorsel, 2011.
- 1.Preis in der Kategorie "Vokal-Ensemble" beim Internationalen Wettbewerb "Kunst des XXI Jahrhunderts" in Vorsel, 2011.
- Halbfinalistin beim Internationalen Opernsängerinnen Wettbewerb "Maria Caniglia" in Sulmona/Italien, 2011.
- 1.Preis beim Internationalen Wettbewerb A. Solowjanenko in Donezk, 2013
REPERTOIRE
Kseniya_Bakhritdinova-abArien und Romanzen russischer, italienischer und deutscher Komponisten, sowie Volkslieder.

Sie sang verschiedene Rollen:
J. Peri «Eurydice» – Eurydice
D.G.M. Donizetti «Liebestrank» - Adina
P.I. Tschaikowski «Eugen Onegin» - Tatiana.
G. Puccini «La Boheme» - Mimi
S.W. Rachmaninov «Aleco» - Zemfira
S.S. Hulak-Artemovsky «Zaporozhets za Dunayem» (Der Saporoger an der Donau), ukrainische Oper - Oksana
M.W. Lysenko «Natalka Poltavka» - Natalka.
Als Solistin
hatte Kseniya Bakhritdinova Auftritte in der Ukraine, Polen, Spanien, Deutschland. Sie ist Solistin im Nationalen Akademischen Opern- und Ballettstadttheater M.W. Lysenko in Kharkiv.
Hier können Sie sich weitere Videos mit Kseniya Bakhritdinova (soprano) ansehen/ anhören:


1. G. Verdi, Aria Amelii 'Morro, ma prima in grazia', aus der Oper 'Un ballo in Maschera'. Kseniya Bakhritdinova (soprano)

2. Kseniya Bakhritdinova (soprano)

3. Kseniya Bakhritdinova (soprano)

4. Kseniya Bakhritdinova (soprano)

5. Richard Rodgers (Text von Oskar Hammerstein) 'It`s a grand night for singing'. Kseniya Bakhritdinova (soprano), Oleg Lanovyi (tenor), Lesya Lemekh (piano)

6. R. Schumann. Duette für Sopran und Tenor 'Liebhabers Ständchen'. Kseniya Bakhritdinova (soprano), Oleg Lanovyi (tenor), Lesya Lemekh (piano)

7. J.S. Bach 'So feiern wir das hohe Fest', Versus 6 Kseniya Bakhritdinova (soprano), Oleg Lanovyi (tenor), Lesya Lemekh (piano)

__________________________________________________________________________________________

32am Dienstag, 18. März 2014 um 19 UhrJulia_Voropaeva1iKseniya_Bakhritdinova-2
im Saal der Musik- und Kunstakademie Lübeck e.V.
 
 
 
 
 
Im Programm sind
 
bekannte Werke für Gesang und Klavier von
Mozart, Beethoven,
 
 
 
Liszt, Tschaikowsky, Rachmaninow,
Strauss, Wagner
 
Eintritt frei - Spenden erbeten
__________________________________________________________________________________________

 

 


PROBEUNTERRICHT


KONTAKT


ANMELDUNG


RÜCKRUF