Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish
Spielgruppe "Regenbogen"
mit musikalische und künstlerische Früherziehung
(für 1,5 - 5 Jährige Kinder) 
Hier werden die Kleinen spielerisch und kreativ von 7:30 bis 12:30 bertreut.
 
Betreuungszeiten sind flexibel zu vereinbaren:
Es steht Ihnen frei, ob Sie ihr Kind nur für 2 Stunden 1 x pro Woche in die Gruppe bringen
oder 2-5-mal pro Woche für mehrere Stunden.
Dauer: 60 min pro Woche, Kosten: 20 Euro monatlich

 

Tagesablauf:Musikkreis

7:30  Ankommen, Begrüßen & Spielen 

8:00  1. gemeinsames Frühstück 

8:30  Waschen, Toilettenträning

9:00  Begrüßungskeis mit Singen und musizieren

9:15  freies Malen mit verschiedenen Materialien und Farben & Basteln oder freies Plastizieren mit Ton

10:00  Musikalische Früherziehungsstunde (Singen, Musikinstrumente ausprobieren, mitmusizieren, tanzen)Malstunde1

10:30  freies Spielen miteinander, mit Spielzeug und Naturmaterialien

11:30  2. gemeinsames Frühstück

12:00  Waschen, Toilettenträning

12:15  Abschlusskeis mit einer Geschichte und Abschlusslied

12:30  Abholen & Verabschieden

 

Leitung: Urte Westphal


Urte Westphal 2iwurde 1974 in Eutin geboren. 1997 hat sie ihren Abschluss zur Sozialpädagogische Assistentin in Lübeck gemacht. Danach hat sie in Kindertagesstätten (Elementar- und Krippenbereich), davon 3 Jahre als Erzieherin in Kinder_malen5Kindertagestätten in Bristol (England) gearbeitet.

2004-2012 hat sie folgende berufsbegleitende Weiterbildungen gemacht:

  • zur English-Erzieherin, Nursery Teacher (BBF, Lübeck), 
  • Weiterbildung in der Kunsttherapie (BBF, Lübeck),
  • Frühforderung von 0-3jährigen (AWO, Hamburg)

2012-2015 hat sie Ausbildung als Integral-Therapeutische Kunstpädagogin (Campus Naturalis in Hamburg) gemacht.

 


Vorschule und Entwicklung des Kindes (von 4 bis 6 J.)
In Vorbereitung auf die Grundschule bieten wir unsere Vorschule an. Hier lernen die Kleinen spielerisch und trainieren ganz nebenbei Sprachgefühl, Rechnen, Konzentration und Feinmotorik.
Der Unterricht
  • Sprachförderung: reden, Wortschatzerweiterung, Fragen beantworten, Bilder beschreiben, Wiedergabe von Bild_Vorschule1iGerschichten, erstes Schreiben und Lesen, theatralische Darstellung von Märchen und Geschichten
  • Rechnen: Umgang mit Zahlen, einfache Rechen- und Sachaufgaben, Uhr lesen
  • Entwicklung des logischen Denkens,  Förderung des Gedächtnisses und der Konzentration
  • Naturkunde, Allgemeinwissen
  • Basteln /Malen / Zeichnen (Grundlagen): Entwicklung der Feinmotorik
  • Entwicklungs- und Bewegungspiele
  • Gemeinschafftliches Kinderliedersingen
  • Termine: Di. um 10:00 oder Do. um 13:00 oder Sa. 15:00 oder So. um 11:00
  • Kosten:
  • 20,- € monatlich, Dauer: 75 min, inkl. kleiner Pausen
  • 32,- € monatlich, Dauer: 120 min, inkl. kleiner Pausen

In unserer Vorschule sollen die Kleinen nicht nur soziale Fähigkeiten erlangen, sondern auch mit allen Sinnen erleben und lernen, Spaß an von unseren Lehrern pädagogisch aufbereiteten Themen haben und vor allem Neugierde am Wissen entwickeln. Unsere Vorschule bereitet Ihr Kind somit auf die großen und kleinen Herausforderungen im Schulalltag vor und bringt ihm ohne Druck und Zwang Freude am Lernen nahe. Wir wollen spielerischen Lernen und Entdecken!

Was lernt Ihr Kind in unserer Vorschule?

Die Vorschule beinhaltet einige Inhalte, die Ihr Kind in der Grundschule dann vertiefen wird. Hierzu zählen zum Beispiel das Sprach- und das Zahlgefühl. Mit lustigen Spielen lernen die Kinder Buchstaben und Zahlen auseinander zu halten, ein Gefühl für Mengen zu entwickeln (zum Beispiel mit Schätzspielen) und verschiedene Laute auseinander zu halten und den Buchstaben zuzuordnen. Auch die Konzentration und die Feinmotorik werden in unserer Vorschule mit kleinen Spielen, Geschicklichkeitsübungen oder mit Basteln gefördert, was nicht nur pädagogisch wertvoll ist, sondern Ihr Kind in erster Linie Riesenspaß macht.
Unserer Vorschule dient auch dazu festzustellen, wie weit Ihr Kind in seiner geistigen, sprachlichen und motorischen Entwicklung ist. Wenn Ihr Kind in einem dieser Bereiche Schwächen zeigt, kann es in unserer Vorschule gemeinsam mit
unseren Lehrern spielerisch daran arbeiten.

Die Vorschule erleichtert Ihrem Kind den Einstieg in die Schule

Im Verlauf des letzten Kindergartenjahres oder spätestens bei der Anmeldung für die Grundschule wird durch kindgerechte Tests ermittelt, wie viel Ihr Kind schon weiß und wo es möglicherweise Schwächen hat. Stellt sich heraus, dass Ihr Kind zum Beispiel sprachlich noch einige Probleme hat, wird das Sprachgefühl Ihres Kindes in unserer Vorschule gezielt gefördert. Dadurch wird Ihr Kind es leichter haben den Anschluss an die anderen Kinder zu halten.

Unserer Vorschule ist keine Schule im eigentlichen Sinne

In unserer Vorschule findet kein Unterricht statt, wie in der Schule. Hier lernt Ihr Kind auf spielerische Art sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren und stillzusitzen. Denn auch das will gelernt sein und fällt den meisten Kindern zu Beginn der Vorschule sehr schwer.

Unsere Vorschule wird Ihrem Kind den Einstieg in die Grundschule sehr viel einfacher machen.

Ist die Vorschule wichtig?

Meist geht es bei der Vorschule nicht so sehr darum, dass Ihr Kind bestimmte Inhalte lernt, um in der Schule einen Wissensvorsprung zu haben. In der Vorschule geht es vielmehr um eine sanfte Überleitung in den Schulalltag und einen Abschied vom Kindergarten. Denn die Einschulung ist für viele Kinder nicht nur mit der Vorfreude verbunden, dann endlich „zu den Großen“ zu gehören, sie bringt auch viele Unsicherheiten vor dem unbekannten Lebensabschnitt Schule mit sich. Die Vorschule vermittelt deshalb, was die Kinder in der Schule erwarten können und welche Regeln die neue Selbstständigkeit mit sich bringt.

Die Vorschule hat also nichts mit Zwang oder Druck zu tun. Vielmehr wird Ihr Kind langsam und sanft auf den neuen Lebensabschnitt „Grundschule“ vorbereitet.

Anmeldung
Probestunde
Rückruf
Kontakt