Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish

NähkurseNaehen MuKa 2 i

für Kinder ab 9 Jahren und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene, Frauen und Männer

Je nach Wunsch können Sie viele schöne Nähwerke mit der Nähmaschine und dem Overlock verwirklichen, Lieblingsstücke selber nähen, selber etwas Individuelles und Kreatives zaubern:

Sie können eine Kosmetiktasche, Handytasche nähen oder eine Hose, Shirt oder ein Kleid für sich oder für Ihr Kind, Küchenschürze, Adventskalender, Kissenbezüge nähen .

Haben Sie keine Angst vor dem Nähen, sondern legen Sie einfach los!

Unser Nähkurs ist eine Insel der Entspannung, ein Platz für Ideen, Träume und Kreativität.

Eigenes Lerntempo!Naehen MuKa 1 i

Ideale Auswahl der Nähprojekte!

Wie bediene ich die Nähmaschine?
Wann nutze ich welchen Stich und wie setze ich Nähte?
Wofür sind welche Nadeln und welche Nähfüße da?
Worauf muss ich bei welchen Stoffen achten usw.?
Die Inhalte ersten Unterrichtsstunden je nach Wunsch für Anfänger sind folgende:
Grundlagen des Nähens
die Wahl der richtigen Nähmaschine – denn nur mit der richtigen Maschine macht das Nähen Spaß.
Doch welche Maschine passt zu mir?Naehen MuKa 2a i
Worauf muss ich beim Kauf achten? Aus welchen Komponenten setzt sie sich zusammen?
Bedienung und Einstellungen der Nähmaschine
Einführung in das Reich der Overlock, eine besondere Art der Nähmaschine
Überblick über die wichtigsten Nähwerkzeuge und -utensilien,
Stoff- & Garnkunde
Arbeiten mit verschiedenen Stoff- und Nadelarten
Unterschiedliche Sticharten und deren Einsatzzwecke
Arbeit mit Verstärkungsvliessen und FüllmaterialienNaehen MuKa 2a4 i
Unsichtbares Verschließen von Nähten
Spezialstiche mit der Handnadel
Applikation von Stoffen
Versäubern von Nähten und vieles mehr – verständlich erklärt
Führen der Nadel
Oberfaden einfädeln und Unterspule richtig einsetzen
Richtige Nähnadel zum passenden Stoff wählen
Stoffe richtig zusammenstecken
Erste Nähversuche auf Stoff
Die richtige Stichart wählen (vom Zickzack bis zum Steppstich)
Die richtige Schnittmusterauswahl
Übertragen eines Schnittmusters auf den Stoff
Zuschneiden des Stoffes
Zusammenstecken des StoffesNaehen MuKa 4aa i
Zusammennähen und fertigstellen
Spannende Nähprojekte wie Kleidung oder Patchworking

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – aber auch hier ist es wie gewohnt:
Übung macht den Meister. Also ran an die Nadeln und viel Spaß beim Nähen!
Verschiedene Techniken

Handarbeiten feiern eine bunte Renaissance und das Nähen ist dabei eine der hippsten Techniken. Mit nur wenigen Grundkenntnissen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und wie von selbst entstehen kreative Stücke. Denn es bietet jede Menge an kreativem Freiraum und beansprucht nicht die ganze Konzentration. So entstehen ganz nebenbei beim Tee oder Kaffee trinken die schönsten Modelle.

Der Reiz des NähensNaehen MuKa 7 i

Dass Nähen entspannt, ist schon lange kein Geheimniss mehr, aber nicht nur das. Aus einem Stoff etwas Individuelles für sich oder andere zaubern, das kann zutiefst befriedigen. Gerade in einer Welt, die von Modemarken diktiert wird, ist der Wunsch nach ganz eigener und unverwechselbarer Mode wieder sichtbar geworden. Die eigene Persönlichkeit mit selbstgefertigten Accessoires oder Kleidungsstücken unterstreichen – das macht den Reiz des Nähens aus.

Nähen ist Leidenschaft. Kreativität und ein individueller Ausdruck. Etwas, was in der heutigen Gesellschaft rar geworden ist. Zum Glück lässt Individualität sich nicht bremsen. Und wenn sie sich im Nähen ausdrückt, schafft das zur Freude vieler Menschen einen ganz besonderen Raum.

  • Gruppenunterricht (bis 12 Schüler), 90

    Einzelunterricht und bis 5 Schüler,  45

    Einzelunterricht und bis 5 Schüler,  90

    Min.

    Min.

    Min.

    45,- €

    95,- €

    190,- €

    monatlich

    monatlich

    monatlich

StrickkurseStricken MuKa 3a i

für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene, Frauen und Männer

Je nach Wunsch können Sie viele schöne Strickwerke mit nur ein Paar Stricknadeln und Wolle verwirklichen, Lieblingsstücke selber stricken, selber etwas Individuelles und Kreatives zaubern: Sie können einen Schal, Pullover, eine Mütze, Weste, Socken, Poncho, Babysachen, Puppenkleider, Patchworkdecke usw. stricken.

Haben Sie keine Angst vor dem Stricken, sondern legen Sie einfach los! Unser Strickkurs ist eine Insel der Entspannung, ein Platz für Ideen, Träume und Kreativität!

Persönliche Betreuung und Korrekturen durch erfahrene Dozenten!Stricken MuKa 7ab i

  • Grundlegenden Techniken des Strickens 
  • Verschiedene Techniken und Muster 
  • Aufknüpfen der Maschen an die Nadel
  • Stricken mit den zwei Grundtechniken Rechts- und Linksstricken
  • Maschen dazu- oder wegnehmen
  • Technik des Rundstrickens
  • Eigene Muster entwerfen und damit einzigartige Stücke herstellen
  • Strickmuster selbständig lesen und umsetzen
  • Eigenes Lerntempo
  • Für Anfänger: Stricken lernen leicht gemacht: Maschen anschlagen, kraus rechts, verschränkte Maschen stricken…

    Das Stricken beginnt immer mit dem Anschlagen von Maschen. Stricken MuKa 8a iWir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt Maschen anschlagen und den Faden beim Stricken richtig halten.

    Stricken – ein Freizeitvergnügen, das immer jüngere Frauen und Männer (!) begeistert. Handarbeiten feiern eine bunte Renaissance und das Stricken ist dabei eine der hippsten Techniken. Mit nur wenigen Grundkenntnissen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und wie von selbst entstehen kreative Stücke. Denn es bietet jede Menge an kreativem Freiraum und beansprucht nicht die ganze Konzentration. So entstehen ganz nebenbei beim Tee oder Kaffee trinken die schönsten Modelle.

  • Der Reiz des Strickens

  • Stricken MuKa 6 iDass Stricken entspannt, ist schon lange kein Geheimnis mehr, aber nicht nur das. Aus einem Wollfaden etwas Individuelles für sich oder andere zaubern, das kann zutiefst befriedigen. Gerade in einer Welt, die von Modemarken diktiert wird, ist der Wunsch nach ganz eigener und unverwechselbarer Mode wieder sichtbar geworden. Die eigene Persönlichkeit mit selbstgefertigten Accessoires oder Kleidungsstücken unterstreichen – das macht den Reiz des Strickens aus.

    Wer sich auf das Stricken einlässt, muss mit dem Süchtigkeitsfaktor rechnen. Wenn man dafür geboren ist, lässt es einen nie wieder los. Egal zu welcher Jahreszeit, ob Socken oder Mützen für den Winter, die Babysocken für das Enkelkind oder der Weihnachtspulli für den Mann – Stricknadeln und die Wolle aus dem Laden an der Ecke werden zu einem ständigen Begleiter.Stricken MuKa 6a i

    Stricken ist Leidenschaft. Kreativität und ein individueller Ausdruck. Etwas, was in der heutigen Gesellschaft rar geworden ist. Zum Glück lässt Individualität sich nicht bremsen. Und wenn sie sich im Stricken ausdrückt, schafft das zur Freude vieler Menschen einen ganz besonderen Raum.

     

  • Stricknadel & Wolle

    Für die ersten Schritte in die Strickwelt benötigt man nur ein Paar Stricknadeln, Wolle, Stoffschere, ein Maßband und eventuell eine stumpfe Nähnadel oder Sticknadel.

    Die Stärke der Wolle muss selbstverständlich zu der Stärke der Stricknadeln passen. Aber das ist auch unkompliziert, denn bei jeder Wolle ist bei den Informationen ganz genau vermerkt, welche Nadelstärke verwendet werden sollte. Dabei sollte der Anfänger stets die größte dort angegebene Nadelstärke wählen. Stricken MuKa 12a iDenn Strick-Beginner neigen dazu, das Werkstück leicht verkrampft in der Hand zu halten. Die größere Nadelstärke hilft dann dabei, locker zu bleiben und die Maschen nicht zu klein zu arbeiten. 

    Für den Anfang sollte das Garn nicht zu dünn gewählt werden. Denn Wolle mit ein wenig mehr Dicke lässt sich wesentlich leichter verarbeiten. Ein schöner Nebeneffekt von dickerem Garn liegt auch darin, dass man schneller die Erfolge sieht, da die Reihen besser sichtbar sind. Die Strickwolle für den Anfang sollte möglichst glatt sein, denn auch diese Voraussetzung erleichtert die Verarbeitung.

    Die ersten Modelle

    Als erste Modelle eignen sich ein Schal oder eine kleine Decke. Auf keinen Fall sollte man mit zu komplizierten Modellen oder Mustern beginnen. Ein Schal aus dicker Winterwolle ist recht schnell gestrickt, damit machen die erste Schritte zum neuen Hobby viel Spaß! Stricken MuKa 3ab i

    Wer erst einmal seine Technik ausprobieren und perfektionieren möchte, der strickt zu Beginn einfach kleine und gerade Musterstücke. Es muss ja nicht gleich zu Anfang ein Produkt zum Gebrauch sein. Es kann sehr viel Spaß machen, die neue Technik erstmal ganz unbeschwert und ohne Ziel auszuprobieren. Dann steht auch kein Erfolgsdruck dahinter, nur die Freude am Selbermachen zählt. Und wer die Musterstücke klein und quadratisch fertigt, der hat später die schöne Aussicht, seine Anfängerstücke zu einer Patchworkdecke zusammen zunähen.

    Socken stricken ist etwas sehr Kreatives. Es gibt so viel verschiedene Sockenwolle, von ein- und mehrfarbig bis hin zu Farbverlaufswolle, Wolle mit Seidenanteil oder für rustikale Socken – man wird immer wieder etwas Neues finden, was einen begeistert.

    Auch wenn es am Anfang verwirrend aussehen mag, mit vier Nadeln gleichzeitig hantieren zu müssen, innerhalb des Strumpfes zu- und abzunehmen und am Ende die Sockenspitze schließen zu sollen – es ist nicht schwer. Nach dem ersten Paar Strümpfe hat man den Bogen raus und man ist gedanklich schon beim Einkauf der nächsten Wolle.

  • Material:

    Welches Material Sie benötigen, hängt von Ihrem Projekt ab. Lassen Sie uns das im persönlichen Gespräch klären.

    Wenn Sie für den ersten Unterricht keine Stricknadeln und Wolle haben, bitte beschreiben Sie uns Ihre Model- und Farb-Wünsche ein paar Tage vor dem Kursbeginn, wir besorgen für Sie passende Stricknadeln (ab 5€) und Wolle (ab 7€).
  • Für einen Schall : 100g Sockenwolle für Nadelstärke 3,5mm + Rundstricknadel in 3,5mm
  • Für Socken: 100g 4-Fach Sockengarn (LL ca. 420m / 100g) + Nadelspiel mit Stärke 2,5-3mm
    • Gruppenunterricht (bis 12 Schüler), 90

      Einzelunterricht und bis 5 Schüler,  45

      Einzelunterricht und bis 5 Schüler,  90

      Min.

      Min.

      Min.

      45,- €

      95,- €

      190,- €

      monatlich

      monatlich

      monatlich

Florian Frick, 1987 in Berlin geboren, ist ein Diplom-Designer aus Schleswig Holstein mit den beruflichen Schwerpunkten Illustration und Design und hat sich der Schöpfung realer, fantastischer, komischer oder auch verrückter Figuren und Bildwelten verschrieben. Schon immer hatte er viel Spaß daran, Wesen und Charaktere von fremden Sternen, Traumwelten, der Vergangenheit, Zukunft oder ähnlichen Orten zu entwerfen. Besonderen Wert legt er bei jeder seiner Arbeiten darauf, die visuelle Erscheinung möglichst ausdrucksstark und neuartig zu gestalten und ausdauernd das Bestmögliche herauszuholen. Er verfügt über ein facettenreiches Spektrum an Stilen und Formsprachen, sodass Projekte aus unterschiedlichsten Thematiken in seinem Schaffensbereich liegen.
Bereits im Kindesalter entdeckte er sein Interesse am Zeichnen, Malen und anderen künstlerischen Ausdrucksformen.
Im Laufe der Zeit hat er seine Fähigkeiten stetig verfeinern und natürlich auch jede Menge dazulernen
können. Heute kombiniert er sämtliche Medien miteinander - von traditionellen Techniken mit Stift und Papier bis hin zu digitalen Bildbearbeitungs- und Layoutprogrammen. Auch das dreidimensionale Modellieren mit verschiedensten Materialien sowie die funktionale Entwicklung von Puppen und Requisiten ist eine seiner großen Leidenschaften. Seit seinem Studium der Visuellen Kommunikation an der UdK Berlin mit Diplomabschluss ist er als freischaffender Gestalter, Illustrator und Skulpteur tätig. Er verfügt über eine weitreichende Erfahrung im professionellen prozessgebundenen Arbeiten in vielen unterschiedlichen künstlerischen Bereichen.
An der Musik- und Kunstakademie Lübeck bietet Florian Frick folgenden Kurs an:
Sally 01 x7858230 FloFrick
Leo FloFrickModellierkurs und Töpferkurs (für Kinder ab 6 J. und Erwachsene)
Drachen, Feen, Roboter, Aliens, Dinosaurier. All diese Kreaturen und Wesen erfreuen sich großer Beliebtheit als Teil von Filmen und Geschichten. Sie entführen uns in fremde, exotische Welten und laden zum Träumen ein.
Doch dahinter steckt ein Feuerwerk kreativer Ideen und genau das macht sie so spannend und einzigartig. In diesem Kurs werden unter professioneller und individueller Anleitung
eigene freie Ideen entwickelt und Schritt für Schritt umgesetzt.
Gearbeitet wird mit Ton und Plasteline. Entsprechende Arbeitkleidung, die schmutzig werden kann, sollte mitgebracht werden. CHK 8410 FloFrickMaterial und Modellierwerkzeuge liegen vor Ort bereit.
Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.CHK 0218 FloFrick
- Motivation, Entwicklung und Umsetzung eigener kreativer Ideen
- Einfüh
rung in den Prozess des Figuren- und Modellbaus von der Ideenfindung über die Konstruktion der Armatur, Formfindung bis zur detaillierten Oberflächengestaltung
 - Individuelle Erläuterung von professionellen Methoden (Materialkunde, Formbau, Gießtechniken, Farbgestaltung, Mechaniken, etc.)
Info/ Anmeldung 0451/ 39089827 bzw. E-Mailtopfkurs3 itopfkurs2 i

Kosten für "Modellier- u. Töpferkurs" Die Preise sind Monatsbeiträge und sind jeden Monat zu entrichten. Jahresentgelt zahlbar in 12 gleichen monatlichen Teilbeträgen, monatlicher Teilbetrag für die wöchentliche Dauer von:

Vladimir Beljaev2Vladimir Beljaev
wurde 1964 in Orenburg (Russland) geboren. Als Schüler besuchte er die Mal- und Zeichenschule für Kinder und Jugendliche. Seit 1979 besuchte er die Bogolübov- Schule für bildende Künste in Saratov, die er 1983 mit dem Diplom „Bildhauer“ absolvierte.
1983 erweiterte er seine Studien in St. Petersburg und lebte dort bis 1994. In dieser Zeit hat er als Restaurator an staatlichen Restaurationswerkstätten gearbeitet.
1994 bis 1998 arbeitete er in Warschau (Polen) als Restaurator.
Er hat an Gruppenausstellungen in Saratov, St. Petersburg, Smolensk und Eisenach teilgenommen.
Seit 1998 lebt er in Deutschland. In Eisenach wurde er mit Aufträgen für Bronzeplastiken und Ölmalerei beschäftigt (Ernst- Abbe- Büste und Ernst- Abbe- Bronzegedenktafel für Ernst-Abbe-Gymnasium, Porträt von J. S. Bach für Bachmuseum in Eisenach) und auch für Porträt- und Landschaftsmalerei in Öl- und Aquarelltechnik.
2002- 2003 unterrichtete er an der Eisenacher Mal- und Zeichenschule Porträt- und Landschaftsmalerei und seit 2003 eröffnete sein Atelier in Eisenach, wo er arbeitete und unterrichtete.
Seit 2008 arbeitete er bei der Fa. „Clostermann design GmbH“ in Karlsruhe/ Ettlingen als Bildhauer und Charakter Designer für viele internationale Kunden.
Von 2012 bis 2014 war er mit dem Auftrag als Bildhauer bei Europa Park in Rust beschäftigt und hat Skulpturen für eine neue Anlage nach dem Film von Luc Besson „ Arthur und Minimoys“ modelliert. Die Anlage wird 2015 für Besucher eröffnet.
Seit März 2014 lebt und arbeitet er in der Hansestadt Lübeck und unterrichtet Malerei, freie Zeichnung und Charakter- Plastik an der Musik-und Kunstakademie Lübeck. Neue Schüler sind Herzlich Willkommen: Probestunde kostenlos!
Plastisches Charakter DesignBild 3i
In diesem Kurs werden Sie unter professioneller Betreuung eigenen Ideen und Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Sie werden Schritt für Schritt von ausdrucksvollen Skizzen zum fertigen 3D-Modell aus Ton oder Clay geführt. Der Kursleiter geht dabei auf Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ein, gibt Ihnen Tipps und unterstützt Sie mit individuellen Anleitungen. Sie werden mit einer fertigen Charakterfigur als Plastik Ihre kreative Arbeit beenden.
Einmal mit eigenen Händen wie die großen Künstler von „ Stan Winston Studio“ modellieren!
Geeignet für Anfänger und Fortgerittene.
Man sollte Malerkittel oder ältere Kleidung, die Flecken bekommen darf, zum Unterricht mitbringen.
Das Material und Werkzeug wird vor Ort zur Verfügung gestellt.
Leistung
Abendkurs.
Professionelle Anleitung.
Individuelle Betreuung.
Einführung in die Technik des plastischen Modellbaus Materialien. 
Sie dürfen Ihr Modell mitnehmen.

Aquarell - MalkursBild 1i
In diesem Aquarell- Malkurs schauen Sie dem Künstler direkt über die Schulter. So können Sie sich inspirieren lassen, sich viele Tricks aneignen und Schritt für Schritt neue Techniken erlernen. Beim Spiel mit Lichtstimmungen, überlappenden Farbschichten, sanften Verläufen und der Strahlkraft der Farben wird die Freude am Malen wie von selbst geweckt. Dabei geht Ihr Kursleiter auf Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ein, gibt Ihnen Tipps und unterstützt Sie mit individuellen Anleitungen.
Bringen Sie die Welt mit strahlenden Farben zum Leuchten!

Mindestalter unbegrenzt.
Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.
Malerkittel oder ältere Kleidung, die Flecken bekommen darf, sollte mitgebracht werden.
Das Material wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch können Sie jedoch auch Ihr eigenes Material mitbringen.
Leistung
Abend- Aquarell- Malkurs, am Samstag ganztägiger Aquarell- Malkurs.
Professionelle Anleitung.
Bild 2i
Individuelle Betreuung.
Einführung zu Bildaufbau und Perspektive
Materialien

Selbstverständlich dürfen Sie Ihr Bild mitnehmen
Ablauf
Ihr Aquarell- Malkurs beginnt mit einer kurzen Einführung zu Bildaufbau und Perspektive. Denn ein schönes und vor allem spannendes Gemälde steht und fällt mit dem Bildaufbau. Außerdem erfahren Sie mehr über den Einsatz von Perspektive, Licht und Schatten. Ihr Kursleiter malt das Motiv vor den Kursteilnehmern auf einer Staffelei vor und gibt dabei Erklärungen zur Vorgehensweise und zur Maltechnik ab.
Anschließend greifen Sie selbst zu Farbe und Pinsel und kreieren Ihre Interpretation des Motivs. Dank maßgeschneiderter Tipps und individueller Anleitung vom Kursleiter machen Sie besonders schnell Fortschritte.
P1330024-i
P1330024a-i
P1330028-i

P1330029-i

 Malen und Basteln für Kinder 4-7 J., 8-10 J.
  • eigene Ideen unter spielerischer Anleitung zu Papier bringen
  • Malen mit Buntstiften, Wasserfarben und Kreide
  • erlernen verschiedene Maltechniken
  • Modellieren von Figuren mit buntem Plastilin und Modelliermasse
  • AktionfigurenMalen und basteln-1i
  • kleben u.a. Collagen
  • erstellen Wachskratzbilder, Masken
  • Kreatives Denken, Konzentration, Finger-Motorik, Spaß
  • Dauer: 60 Min. pro Woche, Kosten: 25,- Euro monatlich
  • Termine nach Absprache, auch in den Ferien und am WE
  • Kostenlose Probestunden!
  • Leitung: Vladimir Beljaev
  • Anmeldung per Tel. 0451-39089827 oder per E-Mail


SilviaSilvia SchulzeSchulzeSilvia3
diplom. Designerin, diplom. Pädagogin
1958 in Hamburg geboren, Studium Mode, Graphik, Pädagogik

Kunsthandwerkliche Kurse:
für kreative Köpfe, Kleine und Große, Einsteiger und Könner
Stilfindung
Individuelle Mode
Einzelmodeberatung
Filzkurse
: von der Faser zum Objekt: Schmuk, Bilder, Schuhe, Hüte und vieles mehr...
Mode: vom Entwurf zum Modell entwerfen, Schnitte entwickeln, Nähen

Kostüme: Theater und Tanz, historisch und lustig, tierisch
Kalligraphie und Graphik
: besondere Schrift und Bildgestaltung mit Feder und Stift

TimMaertensTim Maertens, Diplom-Bildhauer

(Text)




Wochenend-Kurs-Angebot auf dem Ringstedenhof:

2tägig Sa/So ab 8 Teilnehmern bis 12 Teilnehmer

Tim3a"Natur & Kunst"

10:00 - 16:00 Uhr
Kinder von 8 bis 12 Jahre
Kosten 45,-€ inkl. Material und Verpflegung (Bitte "Arbeitskleidung" mitbringen)

Die Natur zeigt sich uns als der größte Künstler. Wir suchen nach Formen und Farben in der Natur und lassen aus diesen Anregungen aus unterschiedlichen Materialien Skulpturen entstehen. Dazu können z.B. auch verschiedene Pflanzen-Teile in Gips abgegossen und dann zu eigenen Skulpturen zusammenwachsen oder bestimmte Ausschnitte werden durch Vergrößerung und Übertragung auf ein "Bildhauer-Material" zu eigenständigen Kunstwerken. Im Anschluss an den Kurs gibt eine kurze Ausstellung für alle Kunst-Interessierten einen Einblick in Euer künstlerisches Schaffen.


„Körper im Raum“

Kreativität in der 3.Dimension. Wir erforschen mit verschiedenen Modellier- und Abformtechniken und unterschiedlichen Materialien (Ton, Gips, Pappmaschee, Fimo, Beton, Wachs etc.) den Raum und lassen zu bestimmten Themen oder frei nach dem inneren Ausdruckswillen eine bunte Vielfalt an Skulpturen entstehen.
( mit abschließender Ausstellung)
Kurs 1x wöchentlich 90 min. 60,-€ plus ca.15,-€ Material im Monat

„Druckgrafik“

für alle Altersgruppen von 6 – 90 Jahren. Wir experimentieren mit verschiedenen Drucktechniken (Radierung: Kaltnadel, Strichätzung, Aquatinta; Holz/Linoldruck,
Kartoffeldruck, Umdruck, Frottage etc…) Kurse entsprechend der Nachfrage
Kurs 1x wöchentlich 120 min. 75,-€ plus 20,-€ Material im Monat
(für diesen Kurs wäre allerdings ein kleiner belüftbarer Laborraum notwendig)

„Entwerfen und Gestalten“

Alter 8 –12 Jahre, Kurs 1x wöchentlich 60 min. 40,-€ plus 6,-€ Material im Monat
Kinder entwerfen und gestalten Plakate, Eintrittskarten, Logos, Grußkarten, Einladungen etc.. Je nach Eigenbedarf der Teilnehmer, für Schülerwettbewerbe, für Veranstaltungen oder für Dritte auf Anfrage
(Vervielfältigung durch Druckerei möglich, Preise auf Anfrage)

„Steinbildhauerkurs für Senioren“

1x wöchentlich von 9:00 bis 12:00 ab 8 bis 12 Teilnehmern, 180,-€ pro Person
Einführung in die Steinbearbeitung mit Eisen, Knüpfel und Fäustel. Erarbeiten plastischer Grundlagen. Wie finde ich die Form im Stein? Übertragung der Form vom Modell auf den Stein. Kunstgeschichtliche Bezüge und vieles mehr…
(Bitte "Arbeitskleidung" mitbringen; plus Materialkosten nach Absprache; Werkzeug wird bei Bedarf gestellt)